Montag, 4. August 2008

Intelligent

Am vorletzten Donnerstag berichtete der Express über das Treffen des Clubs für Menschen mit ungewöhnlich hohem Intelligenzquotienten "Mensa" in Köln. Ich zitiere: "Und was machen die Hochbegabten auf dem viertägigen Treffen? Unter anderem tanken sie reichlich Hirnnahrung, hören Referate über die Masse des Merkurs, Chaos-Modelle oder Schwamm-Intelligenz."

Wer Frank Schätzings Öko-Thriller "Der Schwamm" gelesen hat oder regelmäßig SpongeBob Schwammkopf guckt, weiß was hier gemeint ist. Der Rest hat wahrscheinlich nicht genug Hirnnahrung getankt.